STOP

 

Die Augenblicke, in denen die Zeit stehen bleibt,
zähle ich zu den schönsten in meinem Leben...

Wenn Du Dich unwohl fühlst, nimm' die Existenz der Liebe war.

Das wirkt heilend.

Die geistige Entwicklung hilft uns, unsere Körper als Instrumente der Lebensfreude zu betrachten und Leid durch Freude zu ersetzen.

Umarme einen Baum und begegne in dieser Einheit deine eigene Kraft.

Den körperlichen Orgasmus frei mit gutem Gewissen zu erleben, ermöglicht uns eine wahre Verbindung mit dem Göttlichen und eine Reinigung auf vielen Ebenen.

Eine wichtige Quelle für die Liebe entsteht aus der transformierten Energie von Wut und Aggression.

Das Weltgeschehen ist eine grosse Bühne, wo jegliche Bewegung vom Licht der Liebe beleuchtet wird.

Wir alle sind Lebensküntler, und wie wir die Kunst auf der Erde zu leben verstehen, so leben wir.

Wir Menschen wandern durch das Leben.

Sofern wir begreifen, das die Reisen in unserem Inneren beginnen, werden wir überrascht sein und verändern wir auch die Ziele unseren weiteren Reisen.

Liebe ist Freiheit.
Wenn du dich frei fühlst, bist du fähig zu lieben.

Liebe und achte deinen Körper.
Es ist der Tempel für deine Seele.
Es ist ein Bild, wie du mit deiner Seele umgehst.

Ständiges Glück existiert.

Ein glücklicher Mensch ist der, welcher bei sich und ruhig bleibt, unabhänhig davon, was in seiner Umgebung geschieht.

Wir hören, was gesagt wird - WER sagt es und WIESO?

Wir rechnen je wieviel? Sollten wir nicht auch die Qualität schauen?

Ein einziger Mensch und seine Wille und seine Kraft kann oft viel mehr als die Kraftlosigkeit von vielen Hunderten erreichen.

In einer Meditation mit deiner Seele wirst du spüren, was dich von deinen Mitmenschen trennt.

Du wirst wahrnehmen, ob du ihre Nähe zulässt.

Ich bleibe alleine, solange ich nicht fähig bin, den anderen ihre Freiheit zu gewähren.

Erst dann kann die Liebe fliessen.

Die kollektive Energie heisst, dass die Stärkeren die Hürde für die Schwachen tragen.

Sollten nicht die schwachen Menschen statt zu schimpfen dafür dankbar zu sein?

Deine Gedanken werden sich realisieren.
Deine Erwartungen können erfüllt werden.

Du wählst die, welche in deiner Nähe beeinflussen das, was du erlebst und anziehst.

Hast du Angst vor der Zukunft?

Dann lebst du nicht.

Hast du oft "keine" Zeit?

Dann lebst du nicht.

Das Leben ist ein fliessender Weg.

Die Tage, welche Du mit Deinem inneren Lächeln verbringst, beeinflussen den harmonischen Fluss von universaler Energie und dies, was bei uns allen geschieht.

Nicht das Heilen tut weh, sondern dein Leidenprogramm, das du in dir trägst.

Schneide die leidenden, verfaulten Wurzeln weg, damit dein Lebensbaum gesund wachsen kann.

 

Die Wiederholung wohnt bei der Mutter der Wahrheit.

Die Wiederholung kann dich zur Wahrhaftigkeit, aber auch in die Irre führen.

 

Ein gut gemeinter Rat ist eine Therapie für Dein Ego.

 

Ängste kommen aus dem Kopf, nicht vom Herzen.

Im Herzen wohnen Liebe, Vertrauen und Zuversicht.

 

Eine Therapie ist ein Impuls zum Leben...

Das Leben sollte eine Therapie sein.

Das Leben ist ein Weg zum Glück, welchen Du mit Deinem Bewusstsein selber bestimmst.

Dein Glauben hat dich geheilt,

dein Glauben hat dich gerettet.

 

Die Vergangenheit kann nicht zurückkommen, sie ist stets anwesend.

"Jetzt" zu leben bedeutet, sich auf die Zukunft zu konzentrieren.

Der Wunsch und die Illusion

sind die Stiefschwester der Intuition.

Rede, als würdest du den Duft deiner Worte spüren.

Schimpfe flüsternd, damit die Energie bei dir bleibt.

Die ehrlichen und angenehmen Menschen sind da auf der Erde das Elixier deiner Tage.

Dein Leben ist so reich wie ihre Anzahl.

Wir freuen uns darauf, wenn die Masken fallen werden und wir das echte Gesicht des anderen
erkennen.

Die Augen sind die Fenster zu unserer Seele und unsere Stimme sind ihre Glocken.

Unser Lachen verbindet unsere Seelen unmittelbar...

Das Wetter verändert sich, deine Stimmung verändert sich und auch die derzeitige Situation verändert sich.

Das Leben ist die Veränderung.

Ich freue mich auf das Neue, egal was geschieht.
Ich vertraue.

Die Grenze von Geduld spürst du - es ist der Energie-Verlust.

Es gibt nicht die Menschen,
welche öfter das Glück haben;
es gibt die,
welche sich ihre Grenzen selber bestimmen.

Das Denken macht uns nicht unbedingt glücklicher,
überlege dir es.

Dein Partner erweist dir so viel Respekt, wie du dir selber gewährst.

Du weisst, dass die Welt grösser als Deine Angst ist.

Die wichtigsten Reisen geschehen in unserem Inneren.

Vergiss nicht, dass wir immer aus der Herzebene kommunizieren.
Beobachte dich.

Der Anfang beinhaltet das Ende.
Nach dem Ende gibt es wieder einen Anfang.

Wer ängstlich ist und glaubt, sich schützen zu müssen, kann sein Herz nicht öffnen und Hilfe annehmen.

Wenn man an Wunder glaubt, lässt man diese auch zu.

Hilfe annehmen, heisst das Herz zu öffnen.

... und die Suchenden kommen zu mir, weil sie spüren, dass meine Suche ehrlich ist...

Wartest Du, oder lebst Du?
Das Leben ist kein Warten.
Wenn du auf das Leben wartest - lebst du nicht.
Das Leben ist eine Bewegung.

Es gibt kein Leben ohne Wunder.
In unserem Leben lernen wir, an Wunder zu glauben.

Den körperlichen Orgasmus ungezwungen und entspannt mit Freude zu erleben, bietet Dir Befreiung auf vielen Ebenen.

Jegliche Wahrnehmung von Existenz und Anwesenheit der Liebe wirkt heilend.

Die Befreiung von unseren Leidenprogrammen gehört auch zum Sinn des Daseins.

Das, was draussen passiert, ist weniger wichtig als das, was in unserem Inneren geschieht.

Geniesse jetzt und da dein Leben!

Weil, wenn du es nicht tust, kann es passieren, dass du es nicht mehr kannst.

Weil, wenn du dein Leben nicht geniesst, es auf einmal ungeniessbar wird.

Deine Gedanken werden deine Realität und dies spiegelt dir in dieser materiellen Welt deine geistige Reife wider. 

 

Ihr heiratet?
"Ich wünsche euch Vertrauen, Respekt, Mut und Liebe."

 

Es gibt ein Unterschied zwischen:

In der Leichtigkeit zu leben oder jung sein zu wollen.

 

Bemühe Dich, die Motivation von Handlungen deiner Mitmenschen zu verstehen.

Das Verständnis ist der Weg der Liebe.

 

 

 

Alles passiert, wie es soll, aber wir giessen gefühlsmässig unser Öl ins Feuer.

Die Eltern sollten sich bewusst werden, ob ihr Kind für sie Respekt oder Angst empfindet.

Durch die Umarmung eines Baumes versöhnst du dich mit deinem Vater und nimmst seine Kraft an. Spürst du seine Kraft und deine Stärke?

Die geistige Entwicklung hilft dir, deinen Körper als ein Instrument der Freude wahrzunehmen und nicht als eine Last des Leidens.

Das Weltgeschehen ist wie eine Bühne, wo jegliche Bewegung vom Licht der Liebe beleuchtet wird.

Begegne in der Meditation Deiner inneren Frau und Deinem inneren Mann.
Diese Bilder werden Dich auf dem Weg der Heilung begleiten.

Laufe Barfuss auf Gras, betrete Flüsse, damit du die Mutter Erde in dir spürst.

Das Loslassen ist ein Prozess der Transformation.
Wenn ich etwas loslasse, bin ich wieder bereit für etwas Neues.

Unsere Ängste kommen aus dem Kopf, nicht aus unseren Herzen; da wohnt die Liebe, das Vertrauen und die Zuversicht.

Die Lebensfreude ist die Quelle der Lebensenergie.

Die Wiederholung ist die Mutter der Weisheit.
Positive Wiederholungen programmieren Dich positiv.
Andererseits blockieren, manipulieren und beschränken andere Wiederholungen Dich in Deiner Handlung.

Geteilter Schmerz sollte halb so schlimm sein und die gemeinsame Freude doppelt so gross.
Ich beobachte, dass gemeinsamer Schmerz sich manchmal vollständig auflösen kann und die geteilte Freude in unermessliche Dimensionen wächst.

Zu den schönsten Momenten deines Lebens wird jener gehören, wenn du merkst, dass du keinen Gott mehr suchen musst.
Dann hast du ihn bereits gefunden.